Aktuelle Spielberichte Sommer 2016
23.08.2016 Juniorinnen U15 SC Hassel – TC Hohenstein Witten 2:6
U15 Juniorinnen mussten sich starken Gegnern geschlagen geben.
 
Nur Paula Scharbert und Emily Klein konnten ihr Doppel in einem spannenden und hochklassigem Match mit 7:6 und 6:4 gewinnen. 
Valeria Baus und Laureen Rieck mussten sich in ihrem Doppel mit 2:6 und 0:6  geschlagen geben. 
Alle vier Mädels verloren zudem ihre Einzel. Das nächste Spiel findet am Freitag, den 26.08.2016 um 16:00 Uhr am heimischen Lüttinghof in Buer-Hassel statt.
01.07.2016 Junioren U15 SC Hassel – TC Rot-Weiß Wattenscheid 1 8:0
Sieg im ersten Heimspiel der U15 Junioren

Unser U15 Junioren konnten am 01.07.2016 bei einem Heimspiel mit 8:0 souverän ihren ersten Sieg einfahren. Efe Bücrücü gewann sein Einzel deutlich mit 6:2, 6:1 und Tom Andruschek mit 6:1, 6:4. Jannis Broschk siegte in seinem erstes Mannschaftsspiel überhaupt mit 6:0, 6:4, während Fynn Peterek sein Einzel mit 7:6, 6:1 für sich entscheiden konnte.
Genauso erfolgreich wurden die Doppel bestritten: Fynn und Efe gewannen mit 6:1, 6:2, Tom und Jannis mit 6:1, 7:6.

Das nächste Spiel findet nun am Dienstag, den 23.08.2016, um 16:00 Uhr zu Hause am heimischen Lüttinghof gegen TC Südpark Bochum 1 statt.

25.06.2016 Junioren U18 Souveräner Start der U18 Junioren

Mit zwei Siegen startete die U18 Junioren Mannschaft in die Ruhr-Lippe Kreisligasaison 2016. Unter der Mannschaftsführung von Ingo Fähndrich präsentieren sich Jan Nowak, Leo Polte, Paul Fähndrich und Jakob Polte in hervorragender Form und setzten sich im ersten Spiel gegen den
TC Freigrafendamm deutlich mit 7:1 Punkten durch.

Nicht ganz so klar ging es vier Tage später gegen den TC Grün-Weiß Bochum aus. Nach den Einzeln lagen die Jugendlichen mit 3:1 Punkten vorn und es galt mindestens ein Doppel zu gewinnen, um den Sieg einzufahren. Durch eine Neuerung im Reglement, dass den Teams für einen Sieg im Doppel nicht ein, sondern zwei Punkte beschert, erhalten diese eine spielentscheidende Bedeutung. Entsprechend spannend und hochklassig verliefen beide Doppel. Jan Nowak und Jakob Polte mussten sich mit 7:5 und 6:3 knapp geschlagen geben, aber zeitgleich auf dem Nebenplatz gelang es Leo Polte und Paul Fähndrich mit dem gleichen Ergebnis zu ihren Gunsten, die entscheidenden Punkte für den 5:3 Sieg zu holen.

„Es ist eine Freude die attraktive Spielweise der Mannschaft zu beobachten, bei der sich die Handschrift des neuen Vereinstrainers Axel Goike deutlich bemerkbar macht!“, kommentierte ein hochzufriedener Mannschaftsführer Ingo Fähndrich die ersten beiden Spieltage der Saison.

Jetzt geht es in die Sommerpause und nach zwei Auswärtsspielen stehen noch schwere, aber lösbare Aufgaben gegen TC Blau-Weiß Wanne-Eickel und TC Grün-Weiß Frohlinde auf dem Spielplan. Das letzte Heimspiel gegen Frohlinde könnte sich zu einem wahren Endspiel um den Gruppensieg entwickeln und verspricht einen spannenden Schlagabtausch am Samstag, den 03.09.2016 ab 13:00 Uhr auf der heimischen Anlage Lüttinghofstr. 3.

   
24.06.2016 Juniorinnen & Junioren U15
Am 1. Meden-Spieltag der Kreisliga konnten die SC Hassel U15 Tennisteams leider nicht punkten.
Während die Juniorinnen mit 3:5 gegen TC Buer Schwarz-Weiß-Grün 2 den Kürzeren zogen,
verloren die Junioren mit 0:8 gegen TC Parkhaus Wanne-Eickel 1. 
Nur Paula Scharbert im Einzel und im Doppel mit Valeria Baus sorgten für die einzigen 3 Punkte an diesem sonnigen Spieltag.
Weitere Aktive waren: Eleni Brüggemann, Emily Klein, Tom Andruschek, Efe Bükrücü, Max Landau und Fynn Peterek.
22.05.2016 Herren 40 TC RW Waltrop - SC Hassel 7:2
Nichts zu holen gab es für unsere Herren 40

Stephan Urbainski musste sich in einer spannenden Partie am Ende doch mit 6:3 1:6 und 6:10 gegen Stephan Schäferhoff geschlagen geben. Dieter Offermanns verlor sein Matsch gegen Frank Lunemann mit 2:6 und 5:7. Besser lief es für Sandro Hagemann, 6:1 6:3 gegen Dedor Nassowitz und Thomas Stratmann, 7:5 4:6 10:5 gegen Thomas Mußhoff. Anschließend verloren aber Meik Kretschmer, 1:6 2:6 gegen Thomas Siebe und Marcus Jekubczik, 3:6 4:6 gegen Kersten Opdenbusch. Auch in den Doppeln lief es alles andere als gut für unsere Jungs.
Stephan Urbainski/Thomas Stratmann verloren ihr Doppel knapp mit 2:6 6:3 6:10.
Dieter Offermanns/Sandro Hagemann verloren gegen Stephan Schäferhoff/Dedor Nassowitz
mit 5:7 2:6 und auch Meik Kretschmer/Marcus Jekubczik verloren mit 2:6 3:6 gegen Christian Mensmann/Ralf Reininghaus.
 
Das letzte Spiel der Herren 40 findet am 05.06.2016 um 10 Uhr beim TC Südpark Bochum statt.
   
08.05.2016 Herren 40 SC Hassel – TC Bergkamen-Weddinghofen 4:5
Erste Heimniederlage
 
Unsere Herren 40 unterlagen am 2. Spieltag zu Hause dem Gast aus Bergkamen-Weddinghofen knapp mit 4:5. Das es am Ende noch so knapp wurde, damit konnte nach den gespielten Einzeln keiner rechnen. 
Carsten Rieck und Karsten Totzke mussten ihre Einzel leider verletzungsbedingt aufgeben. Dazu erwischten Stephan Urbainski mit 1:6 0:6 gegen Thorsten Helmers  und Meik Kretschmer mit 0:6 1:6 einen absolut rabenschwarzen Tag. 
Nur Markus Horstmann, 6:0 6:1 gegen Thomas Arndt und Thomas Stratmann, 6:1 6:0 gegen Stephan Göbel konnten die Einzel für die Hasseler gewinnen. Somit ging es beim Stand von 2:4 in die Doppel.
Dort gewannen Markus Horstmann/Dieter Offermanns mit 6:4 6:4 gegen Torben Reiss/Thomas Arndt und Karsten Totzke/Meik Kretschmer mit 7:5 6:4 gegen Mike Emenako/Stephan Göbel. Spannend wurde es im letzten Doppel, in dem allerdings Stephan Urbainski/Thomas Stratmann in einer engen und spannenden Partie mit 4:6 5:7 gegen Dirk Urbanczyk/Thorsten Helmers unterlagen.
 
Das nächste Spiel findet am 22.05.2016 um 10 Uhr beim TC RW Waltrop statt.
01.05.2016 Herren 40 SC Hassel – TC Parkhaus Wanne-Eickel 9:0
Auftaktsieg der Herren 40
  
Einen Auftakt nach Maß feierten die Herren 40 am 1. Spieltag in der Ruhr-Lippe-Liga gegen den
TC Parkhaus Wanne-Eickel. Sie gewannen ihr Spiel souverän mit 9:0.
Alle 6 Einzel konnten ohne Probleme und absolut glatt gewonnen werden. Carsten Rieck lies Stefan Dworak mit 6:2 6:0 keinen Chance. Ebenso glatt gewannen Stephan Urbainski 6:0 6:4 gegen Michael Drees, Sandro Hagemann 6:0 6:1 gegen Rainer Wischeloh, Markus Horstmann 6:1 6:1 gegen Thomas Lux, Thomas Stratmann 6:1 6:0 gegen Michael Claußen  und Stefan Bienk 6:0 6:1 gegen Günter Gnauck.
Auch die Doppel waren im Anschluß dann auch nur noch reine Formsache.
Carsten Rieck/Markus Horstmann gewannen gegen Stefan Dworak/Michael Drees mit 6:0 6:3. Sandro Hagenmann/Thomas Stratmann schlugen Rainer Wischeloh/Michael Claußen mit 6:0 6:0 und 
Stephan Urbainski/Stefan Bienk schlugen Thomas Lux/Günter Gnauck glatt mit 6:2 6:0.
 
Das nächste Heimspiel findet bereits am kommenden Sonntag, den 08.Mai um 10 Uhr auf unserer Sportanlage statt.